Mistress Calypso

Trans* Dominanz nach englischer Art

Bald auf Tour!

Informationen zu Buchungen

Überprüfung deiner Infos

Zu meiner Sicherheit, biete ich keine live Sessions mit anonymen Gästen. Bevor wir uns treffen, brauche ich ein Nachweis über deinen echten Namen: z. B. aus einem Scan von deinem Perso, oder ein Link zu einer Webseite mit deinem echten Namen und anderen nachprüfbaren Infos über dich inkl. ein Foto.

Die Vertraulichkeit deiner persönlichen Informationen ist unerlässlich für meine Arbeit. Ich gehe mit allen Informationen extrem vorsichtig um und lösche sie komplett und unwiederbringlich nach einer Session.

Wo du mich treffen kannst

Ich lebe und arbeite in Berlin. Ich kann auch Sessions anderswo in Deutschland oder Großbritannien anbieten, wenn du meine Reise- und Unterkunftskosten abdeckst.

Im Hotel

Ich treffe mich mit Gästen ausschließlich in Fünf- und Vier-Sterne-Hotels mit guten Bewertungen.

Ich treffe mich mit dir in der Lobby des Hotels. Wenn du in einer öffentlichen Location im Hotel selbst nicht treffen möchtest, werden wir uns in einem nahegelegenen Restaurant oder Bar treffen. Bitte gib mir den Tribut für unsere Session in einem offenen Briefumschlag, bevor wir zu deinem Zimmer gehen.

Ich komme zu allen Sessions dezent gekleidet. Niemand wird wissen, dass die Frau, mit dem du dich triffst, eine Domina ist. Ebenso nach der Session werde ich dein Zimmer verlassen, ohne dass jemand erkennt, wer ich bin.

In deiner Wohnung

Sessions in deiner eigenen Wohnung sind auch möglich. In diesem Fall werde ich nach mehr persönlichen Infos fragen, und ich will zuerst unbedingt in einem öffentlichen Ort wie einer Bar oder Restaurant treffen.

Genauso wie beim Treffen in einem Hotel, werde ich dezent gekleidet ankommen und dich verlassen, sodass deine Nachbarn keine Ahnung haben werden, dass du eine Domina als Hausgast empfängst.

In einem Studio oder anderen Treffpunkten

Wenn du mich nicht in einem Hotelzimmer oder in deiner Wohnung treffen kannst, oder wenn zu eine besondere Spielart magst, für die ich besondere Ausrüstung brauche, die ich nicht zu einer Session mitbringen kann, kannst du mich in einem BDSM-Studio treffen.

Im Moment habe ich kein festes BDSM-Studio, wo ich regelmäßig Gäste treffe. Für dich ist das also gute und schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist: du kannst mich in jedem BDSM-Studio in Berlin treffen, solange private Buchungen dort angenommen werden. Ich empfehle das Studio Lux, zum Beispiel. Manchmal kann ich die Vermietung selber organisieren; wenn nicht, stell bitte sicher, dass ich und das Studio, das du buchen willst, zur gleichen Zeit verfügbar sind, bevor du die Buchungen bestätigst! Die schlechte Nachricht ist, dass du die Kosten für die Vermietung selber übernehmen musst neben meinem Tribut.